AlphaJET - Praxisbeispiel

Faltschachteln präzise kennzeichnen

 

 

Inkjet-Doppelkopfanlage
1) AlphaJET-Druckkopf für die Beschriftung von oben
2) AlphaJET-Druckkopf für die gleichzeitige Beschriftung
der Deckel-Lasche

Angebot von SIGTECH AG für die Inkjet-Beschriftung
von Faltschachteln und Kartonblistern:
 

  • AlphaJET-Drucker (5 Modelle)
     
  • Fotozelle für die Druckauslösung
     
  • bei Bedarf mit Anbau, Halterung, Förderbänder
    und Sondermaschinen
     
  • inklusiv der gesamten Automation
    inkl. Steuerung, Datenbankanbindung und Software
     
  • Hinweis: Die Steuerung ist standardmässig
    im Inkjetsystem integriert

Pharma-Faltschachteln und Kartonblister

z.B. mit
- Datamatrix-Code
- Produktionscode
- Lot-Nummer
- Expiry Date

in hoher Geschwindkeit mit unseren AlphaJET
Kleinschrift Tintenstrahldruckern äusserst
zuverlässig lesbar gedruckt.

Die Inkjet-Beschriftung von Faltschachteln (und Kartonblistern) mit variablem Text und Graphiken
ist eine der allerhäufigsten Inkjet-Anwendungen
bei unseren Kunden
.

- Pharma, Kosmetik, Chemie
- Lebensmittel
  (Bisquits, Zucker, Schokolade, Teigwaren,...)
- Non-Food-Verpackungen
- Bau- und Werkzeugindustrie

Auch unter sehr schwierigen Umgebungsbedingungen
(feucht, klebrig, staubig, ...)
zeichnen sich die AlphaJET-Inkjets als zuverlässige
Beschriftungsgeräte aus.

Beispiele:
- Zuckerverpackungen
- Schokolode- und Bisquitverpackungen
- Molkereiprodukte
- ...
 

Fragen Sie uns - wir haben seit über 20 Jahren sehr viel Inkjet-Erfahrungen!

  • Die Höchstgeschwindigkeit bei der Inkjet-Beschriftung wird massgebend beeinflusst durch:
    - Höhe des Druckbildes
    - Textwechsel intern oder extern
    - je nach AlphaJET-Modell
      (AlphaJET tempo und pico sind die schnellsten)
     
  • Die max. Schreibgeschwindigkeit bei kleiner Druckbild-Höhe und ohne externen Textwechsel liegt heute bei 10 m/Sek. (600 m/Min.)
     
  • Hinweis: ein externer Textwechsel kann
    z.B. eine Wettbewerbscodierung (Glückscode)
    sein - siehe nachfolgendes Beispiel.
     

 

Konkrete Anwendung bei einem SIGTECH-Kunden
 

  • Die max. Schreibgeschwindigkeit liegt bei unserem Kunden für die variable Codierung mit externem Textwechsel aktuell bei bis 270 m/Min.!
     
  • Der Drucker hat nur 20 Milli-Sekunden Zeit,
    um einen neuen Code (zum Beispiel eine
    beliebige Zahlen- oder Piktogrammfolge für
    einen Wettbewerb) zu laden und aufzudrucken.

    Vor allem die schnelle und präzise Koordination
    des Lade- und des Druckvorganges zeichnet
    das System aus.
     
  • Automation:
    Der externe Textwechsel ab Laptop für jedes
    neue Druckbild und die geforderte extrem schnelle
    Datenübermittlung für eine Druckgeschwindigkeit
    von 270 m/Min. wurde mit der zwischen dem
    Laptop und dem Drucker eingefügten
    „Steuerungs-Box" von SIGTECH AG gelöst.

SIGTECH AG bietet Ihnen Anlagen
für sehr schöne Kennzeichnungs-Lösungen auf Faltschachteln mit:

Kontaktieren Sie uns!