Laser-Beschriftung auf

weissen (unbedruckten) Karton

 

 

Bsp. Laserbeschriftung auf weissem Karton

 

Hinweis:
Viel eleganter ist die Laserbeschriftung auf einem
vorgedrucktem farbigem Druckfeld
auf Karton/Papier »

Einsatz auf unbedruckte, weisse Flächen

Funktionsprinzip "sanftes und kontrolliertes Zerstören der Material-Oberfläche"

Die Laserbeschriftung auf unbedruckte, weisse Flächen ergibt eine bräunliche Beschriftung.

 

Praxisbeispiele:

  • Faltschachteln (weisses Druckfeld)
  • Papier-Etiketten (weisses Druckfeld)
    z.B. in der Lebensmittel-Industrie
    oder auf Getränkeflaschen

 

Einsatz der Schönschreib-CO2-Laser

 

 

Bemerkungen:

  • Die Beschriftung ist typischerweise von leicht brauner Farbe, da das Material kontrolliert und sanft "zerstört" wird.
     
  • Der Beschriftungslaser kann jederzeit auch auf farbig vorbedruckten Druckfeldern eingesetzt werden.
     
  • Die 2. Beschriftungsvariante auf farbig vorbedruckte Druckfelder ergibt eine hervorragende "weisse" Laserbeschriftung und ist eine der häufigsten Laserbeschriftungsanwendungen. siehe Praxisbeispiel