Ideal für Produktion, Verpackung, Büro, Lager und Spedition

Etikettendrucker - SQUIX, cab A8+, cab XC

Abbildung: SQUIX 2, der schmale Etikettendrucker von cab - Verkauf in der Schweiz.

Abbildung: SQUIX 4 und SQUIX 4.3, der schnelle Etikettendrucker von cab - Verkauf in der Schweiz.

cab SQUIX 2

der schmale
Etikettendrucker

cab SQUIX 4

der schnelle Allrounder
YouTube-Demofilm


bis 63 mm
Etikettenbreite


bis 116 mm
Etikettenbreite


Prospekt - pdf

cab-Etikettendrucker
SQUIX 2, SQUIX 4, SQUIX 6

 

cab SQUIX 6.3

Abbildung: A8+ cab-Etikettendrucker.

cab SQUIX 6.3

der breite
Etikettendrucker

cab A8+

der extra-breite
Etikettendrucker


bis 176 mm
Etikettenbreite

für Paletten und Fässer
bis 220 mm
Etikettenbreite

 

 

Prospekt - pdf

cab-Etikettendrucker
A8+ Etiketten bis DIN A4

Abbildung: cab XC4 - der schmale 2-Farben-Etikettendrucker - Verkauf in der Schweiz.

Abbildung: cab XC6 - der breite 2-Farben-Etikettendrucker - Verkauf in der Schweiz.

cab XC4

der schmale 2-Farben
Etikettendrucker

cab XC6

der breite 2-Farben
Etikettendrucker

z.B. für GHS-Symbole
bis 116 mm
Etikettenbreite

z.B. für GHS-Symbole
bis 176 mm
Etikettenbreite

 

Prospekt - pdf

cab-Etikettendrucker
XC4 / XC6 2-Farben-Drucker

Technische Merkmale

Einsatz

  • ideal für alle industriellen Anwendungen:
    - Produktion und Verpackung
    - Büro, Lager und Spedition
     
  • einfache, intuitive Bedienung,
    hohe Zuverlässigkeit
     


Etikettendruck auf

  • Papier-Selbstklebeetiketten
     
  • Kunststoff-Selbstklebeetiketten
    (PE, PP, PET, PVC,...)
     
  • nicht-klebende Halbkarton-Etiketten
    z.B. für Mehrweg-Gebinde
     
  • Textil-Selbstklebeetiketten
     
  • thermoempfindliche Papieretiketten
    (im Thermodirektdruckverfahren)

     

3 Möglichkeiten für eine
schnelle und einfache Etikettengestaltung

  • Treiber für Windows, Mac OS X, Linux
    (Einsatz von Word, Excel, Corel Draw usw.)
     
  • Ansteuerung über SAP ERP
     
  • Software für Etikettengestaltung, Daten-
    verwaltung, Bedienung und Steuerung
    - Labelsplatform LP4
    - NiceLabel
    - Codesoft, BarTender, cablabel

Ausführung

  • kompaktes und stabiles Aluminiumguss-Gehäuse, mit praktischen Sichtfenstern
     
  • druckt sehr schnell 100 bis 300 mm/Sek.
    je nach Modell und Druckauflösung
     
  • Schnittstellen: RS232 C, USB 2.0,
    USB-Master für Tastatur, Scanner,
    Ethernet 10/100 Base T,
    optional: Centronics, RS422
     
  • WLAN-Schnittstelle: WLAN 802.11b/g/n,
    Hotspot oder Infrastructure Mode
    GHz 2,4 = Standard (GHz 5 = Option)

     

Druckauflösung

  • Druckauflösung standard 300 dpi
    (SQUIX mit Druckköpfen 203, 300 od. 600 dpi)
     
  • randscharfes Druckbild auch für kleine Schriften,
    Grafiken und Barcodes (z.B. für Typenschilder)

     

Materialführung

  • linksbündig SQUIX 2 / 4.3 / 4  / 6.3 und A8+
     
  • zentriert SQUIX 4.3 M / 4 M
    M = mittig
    geeignet für sehr kleine Etiketten
    und schmale Endlosmaterialien
     
  • zentriert mit Separator (Textildrucker)
    SQUIX 4.3 MT / 4 MT
    M = mittig
    T = Textildrucker 
    Infos

        Zubehör (optional)

    Schneidmesser

    für Etiketten aus
    Papier, Karton,
    Textilien, Kunststoff
    und für Endlosmaterial

    Auffangbox

    für ca. 50 Etiketten

    externer Aufwickler

    gleichmässig, straffe
    Wicklung dank der
    elektron. Regelung
    über den Pendelarm.

    externer Abwickler

    gleichmässige Etiketten-
    zuführung auch bei
    schweren Rollen.

    Etikettenwicklung wahlweise aussen oder innen.
     

    interner Aufwickler

    mit Umlenkblech statt
    Spendekante

    Aufwicklung bis 142 mm Durchmesser

    Etikettenspende-Vorrichtung

    für die Integration in Produktionslinien

    • Produktsensor erkennt Etikettierposition
    • Spendevorgang wird gestartet
    • Produkt oder Verpackung wird im Durchlauf
      (auf Transportband) etikettiert.
    • gleichzeitig wird das nächste Etikett bedruckt.
       

    Für höhere Ansprüche:

    HPM15Q - Print & Apply-Anlagen

     

    Etikettenapplikator S1000

    Preiswerte Print & Apply-Anlage
    mit dem SQUIX-Drucker

    Etikettenapplikator S1000

     

    Stand-alone-Betrieb

    z.B. mit externer Tastatur und Scanner.

       und viel optionales Zubehör mehr:

    • Spezialdeckel und Schutzgehäuse für den Lebensmittelbereich
    • Perforationsmesser für Endlosmaterial
    • Spendefunktion
    • Abstapeleinheit
    • usw.

       Druckprinzip

    Thermotransferdrucker
    mit Thermotransferfolien
    (= Carbonfolien)

    Thermodirektdrucker
    ohne Carbonband-Mechanik
    für → thermoempfindliche Etiketten


    Die Modelle SQUIX 4.3 und 6.3 mit
    203 dpi und 300 dpi gibt es auch
    als reine Thermodirektdrucker
    ohne Carbonband-Mechanik.

    RFID Transponderetikette

     

     

    RFID-Schreib-/Lesefunktion (optional)
    vor dem Druck für Transponderetiketten
    (Smart Labels).


    Für die Verarbeitung von Smart-Labels können
    SQUIX mit einer RFID-Schreib- und Leseeinheit
    für den Frequenzbereich von 13.56 MHz

    inkl. Ethernet-Schnittstelle ausgerüstet werden.

       Prospekte

    Wir helfen Ihnen weiter - Ihre SIGTECH-Etikettiertechnik-Spezialisten!

     

    SIGTECH AG bietet in der Schweiz
    für alle cab-Etikettendrucker

    Kontaktieren Sie uns!

    Das könnte Sie auch interessieren.

    Die intelligente Fabrik - Gehen Sie mit uns noch einen Schritt weiter!

    OPC UA  - Open Platform Communications – Unified Architecture

     

    Maschinenübergreifende Interaktion, Steuerung und Austausch
    von produktionsrelevanten Maschinendaten.


    Maschinendaten von Sensoren, Geräten und Softwares
    wie Messwerte, Parameter oder Regelgrössen
    werden als OPC-UA-Protokolle (einheitliches Datenmodell /
    Schnittstellenstandard) in der Cloud gespeichert und
    von einer übergeordneten Steuerung maschinenübergreifend
    zwischen Druckern, Robotern und IT-Systemen
    von unterschiedlichen Herstellern genutzt.

    OPC UA ist de-facto der neue Standard
    für Industrie 4.0 und IoT (Internet of Things).


    Bedingungen:
    - IP-fähiges Netzwerk
    - OPC-UA-fähige Geräte
      z.B. die von uns vertriebenen cab-Etikettendrucker
      Hermes Q, SQUIX, EOS und der IXOR-Etikettenspender.

     

    Vorteile von OPC UA
     

    • Fertigung auf Anforderung
    • Prozessautomation
    • Konfiguration von Geräten
    • Fernsteuerung von Geräten
    • Überwachung von Geräten
    • Interoperabilität
    • Prognosen und Analysen
    • Rückverfolgbarkeit
    • Vorrats- bzw. Bestandsoptimierung
    • Wegeverkürzung
    • Transparenz

    Infos auf cab-Webseite