Laser-Gravuren - Praxisbeispiele

Holz, Leder, Textilien, Obst

1. Laser-Gravur auf Holz

Elegante Laser-Gravur auf Holz
z.B. auf dem Holzgriff eines Holzbretts

Kleine Stückzahlen
 

  • SIGTECH AG kann für ihre Kunden
    in der betriebseigenen Werkstatt
    kleine Auflagen im Lohnauftrag
    mit dem Laser beschriften.

    Lohnaufträge
     

HINWEIS:
Die Grösse eines Textfeldes
für Laser-Lohnaufträge beträgt
max. 150 x 150 mm

(((Grössere Felder müssten
aneinandergereiht werden.)))

 

Beschriftung von Holz mit Laser
z.B. japanischer Text und Symbole

Hohe Stückzahlen
 

  • Halb-automatische Laser-Arbeitsstation
    iLaserBox

     
  • Beschriftungslaser direkt in Ihrer
    Produktionslinie integriert.
    →  iCON3

Einsatz der SIGTECH-Lösungen
 

  • Gross-Schreinereien
     für Holzwerkstoffe oder Holzplatten

     
  • Grosse Holzprodukte-Hersteller
    von z.B. Holz-Spielwaren

Holzbeschriftung
z.B. Holzverpackung mit Logo

Die Laserbeschriftungsgeräte werden bei Holz, Leder
und Textilien
nach dem Prinzip des sanften und
kontrollierten Zerstörens der Materialoberfläche eingesetzt.
 

WICHTIG:

  • Die Laser-Beschriftung
    wird bei Holz und Leder braun!
     
  • Die Laserbeschriftung
    ist dauerhaft und fälschungssicher!

Alternativen für die Kennzeichnung auf Holz:
 

2. Laser-Gravur auf Leder

Laserbeschriftung auf Leder
z.B. einer Menükarte (Klick zum Vergrössern)

Die Menükarte aus Leder (siehe Abb.) wurde als 

Lohnauftrag ausgeführt.

3. "Laser-Schneiden" von Textilien


Laser auf Textilien - stylish mit viel Effekt!

Macsa, die Herstellerin der Laser-Schneidmaschinen
Lasertex, hat viel Erfahrung mit dem gezielten
"Laser-Schneiden" von Textilien, vor allem von Jeans.

Ziele:
- zerrissene und ausgefranste Jeans
- Gebrauchteffekte
- Schleifeffekte
- "whiskers" und "chevrons" (2)
 

Wir können Ihnen die benötigten Lasergeräte
für diese Anwendung in der Schweiz verkaufen.

www.macsatextile.com


Wir beraten Sie gerne und sind bereit, immer
wieder mal etwas Neues auszuprobieren!

 

 

Das könnte Sie auch interessieren:

Laser-Kennzeichnung auf Früchte und Gemüse
statt Banderolen und Etiketten.

Bereits Ende 2018 berichtete der Kassensturz
über Laser-Kennzeichnung von Bio-Früchten,
Obst und Gemüse.

siehe → Kassensturz-Bericht

 

Das Natural Branding (Natural Labeling) ist
bezüglich Qualität, Geschmack und Haltbarkeit
der Lebensmittel absolut unbedenklich. Seit
2013 ist die Lasergravur für Obst und Gemüse
in der EU erlaubt.

Für analoge Projekte in der Schweiz empfehlen
wir Ihnen den iCON3-Laser. Gerne klären wir
mit Ihnen die Machbarkeit und allfällige Mehr-
oder Minder-Kosten ab.