QM-System

2. Unternehmensmodell / Prozesslandkarte

 

 

A )   Unternehmensmodell


Wesentliches Merkmal unseres Unternehmensmodells
(siehe Abb.) ist die Unterteilung in:
 

  1. Geschäftsprozesse (gelb)
    Sie haben Auswirkungen auf Ertrag,
    Kunden oder Produkt
     
  2. Managementprozesse (grün)
    Sie dienen der Unternehmensführung
     
  3. Supportprozesse (blau)
    Sie unterstützen die Management- und Geschäftsprozesse

     

Auf das Unternehmen wirken:
 

  1. Kundenerwartungen und Kundenanforderungen
     
  2. Umfeld (= Kontext)
    Wirtschaft, Technologie, Mitbewerber, Gesetze/Normen, Verordnungen, Arbeitssicherheit, ökologische Umwelt
     
  3. Anspruchsgruppen
    Kunden, Mitarbeitende, Lieferanten, Eigentümer, Kapitalgeber, Staat/Öffentlichkeit



Der Kundennutzen (bezüglich Produkt und Dienstleistung) wird in der SIGTECH AG mit den Geschäftsprozessen erzielt.

"Geld verdienen wir mit den Geschäftsprozessen."

Hinweis:
Das SIGTECH-Unternehmensmodell
haben wir in Anlehnung an das Prozessmodell
und ständigen Verbesserungen der ISO 9001

auf unsere Geschäftsumgebung angepasst.

 

 

 

 

 

B )   Prozesslandkarte


Unsere Prozessstruktur basiert auf unserem
Unternehmensmodell und ist entsprechend unterteilt in:
 

  1. Geschäftsprozesse
     
  2. Managementprozesse
     
  3. Supportprozesse

 

Alle Prozess-Beschreibungen sind vollständig
und aktuell im Intranet für alle Mitarbeitenden zugänglich.

 

C )   Kernprozesse


Unsere Definition für Kernprozesse:

  • wahrnehmbarer Kundennutzen
  • unternehmensspezifisch, einmalig
  • nicht leicht zu imitieren
  • unterstützt die Unternehmensstrategie
  • Prozessmessgrössen erforderlich

 

Unsere Kernprozesse sind die Geschäftsprozesse
1.1, 1.2, 1.3, 1.4, 1.5, 1.7